Ghosting – oder: wie Andere sich wieder verpissen

Hallo liebe Liebenden,

Ghosting
Ghosting – nur für schwache Charaktere

“Ghosting oder Ignoranz, was ist schlimmer?“ fragte mich eine Freundin letzte Woche.

Spontan entschied ich mich für Ignoranz. Denn beim Ghosting weiß man, woran man ist. Der Andere will nicht mehr. Er hat dafür den für sich einfachsten Weg gewählt. Und bei Ignoranz? Anscheinend will der Andere auch nicht mehr. Aber irgendwie ist es noch ein bißchen offen. Man hat noch Hoffnung, auch wenn man es eigentlich besser weiß.

Ghosting: Was ist das denn?

Unter dem Begriff Ghosting versteht man in einer Partnerschaft einen vollständigen Kontakt- und Kommunikationsabbruch ohne Vorwarnung. Obwohl vorher Dates stattgefunden oder eine Beziehung bestand, laufen plötzlich jedwede Kontaktversuche ins Leere.[1]

Ein Erklärungsversuch bei Wikipedia.
Und beinahe stimmt es auch mit meiner Version überein. Nur dass man meiner Meinung nach nicht in einer Partnerschaft sein muss.

Ich wurde auch schon geghosted. Mehrfach. In einer Beziehung “hier könnt Ihr mehr lesen“, nach Dates, bevor es zu Dates kam.

Meistens aber nach Dates. Ich hab sowieso das Gefühl, dass dieses Internetz alles viel Schimmer gemacht hat. Niemand ist mehr bereit, jemanden wirklich kennen zu lernen. Man findet sich in einer Flirtapp oder in einer Facebook-Gruppe, schreibt sich, findet sich nett. Bestenfalls kommt es zu einem Date. Oder man trifft sich im echten Leben und tauscht Nummern aus. Eigentlich egal, der Ablauf danach ist immer gleich:
Der Andere meldet sich nicht mehr. Und Meistens wirst du überall blockiert.

Zurück bleiben Fragen über Fragen.

  • hab ich was falsch gemacht?
  • hat er mich warm gehalten?
  • hat er eine Andere kennen gelernt
  • wieso hat er nicht die Eier in der Hose, um mir zu sagen, dass es doch nicht das Richtige ist
  • was stimmt denn mit mir nicht??

Als ich in meiner Beziehung “gejannt“ wurde, war es noch schlimmer. Ich hab sämtliche Krankenhäuser in seiner Umgebung angerufen. Am Anfang war ich noch nicht blockiert, sondern konnte ihn nur nicht erreichen. Ich hatte angst, dass ihm was passiert ist. Erst als ich am nächsten Morgen in meinem Facebookprofil sah, dass ich wieder Single bin und ich auf seins nicht mehr zugreifen konnte, begriff ich, was mir gerade passiert war.

Und es war, als wenn er gestorben wäre. Bei einem Unfall, schnell und unerwartet. Keine Möglichkeit mehr, Fragen zu stellen. Dinge ggf. klar zu stellen. Oder sich zu verabschieden. Es war richtig schlimm. Und so unfassbar. Ich selbst könnte so nicht sein. Und ich kann nicht glauben, dass andere Menschen so sind.

Was Ghosting aus uns macht

Manchmal glaube ich (oder hoffe ich), dass diese Personen gar nicht wissen, was sie Anderen mit diesem Verhalten antun. Im Endeffekt ist es mir jetzt schon so oft passiert, dass ich niemandem, den ich neu kennen lerne, mehr über den Weg traue. Und selbstverständlich stecke ich voller Selbstzweifel. Wenn einem Ghosting oder Ignoranz öfter passiert, fragt man sich natürlich, ob es nicht möglicherweise doch an einem selbst liegt. Andererseits entschuldigt das natürlich das Arschloch-Verhalten nicht.

Und wenn dir Freunde und Bekannte noch so oft sagen, dass mit dir alles in Ordnung ist – kannst du es wirklich glauben?

Wirklich lustig finde ich auch, dass alle, wirklich ALLE gesagt haben, sie würden so nicht sein. Sie würden immer vernünftig Schluss machen oder nach dem Date sagen, wenn es nicht passt. KEINER hat es getan. Alle haben sich einfach aus dem Staub gemacht.

Aber wenn man mal entsprechende Ratgeber-Seiten im Netz liest, hat Ghosting nichts mit dem Verlassenen zu tun – sondern nur mit der Charakterschwäche des Verpissers. Und mal ehrlich.. wer braucht denn einen Partner mit charakterlichen Defiziten?

Übrigens: Am Wochenende hatte ich ein Date 😀 Ratet mal!!
Mehr dazu dann im nächsten Beitrag.

Wie sind Eure Erfahrungen mit Ghosting/Ignoranz?
Schreibt mir doch, ich würde mich freuen 🙂

Love,
bridget

PS: ich weiß, dass auch Frauen ghosten 🙂

One thought on “Ghosting – oder: wie Andere sich wieder verpissen

Kommentar verfassen